Wanderurlaub in den Dolomiten – Wandern im Villnösstal

dsc_8683a-kopie-herrensteige-485x324
Erleben Sie einen fantastischen Wanderurlaub in den Dolomiten – um genauer zu sein: in der Heimat des weltberühmten Bergsteigers Reinhold Messner geb. im Villnössertal! Wandern im Villnösstal bedeutet, in einem der ursprünglichsten und unberührtesten Dolomitentäler in ganz Südtirol eine einzigartige Bergkulisse zu entdecken. Im Garni Tannenburg oder unserem Appartement-Haus Tannenburg in der Ortschaft St. Magdalena müssen Sie im Grunde nur die Wanderschuhe anziehen, zur Türe hinaustreten und schon stehen Sie inmitten dieses Naturparadieses. Erleben Sie einen Wanderurlaub in den Dolomiten, der Ihnen noch lange in freudiger Erinnerung bleiben wird!

Wandern im Villnösstal – Auf den Spuren von Reinhold Messner

smg00147altr-485x323Lang bevor die Bergsteigerlegende Reinhold Messner die Achttausender der Welt bestieg, machte er als kleiner Junge die Berghänge rund um das Villnösstal unsicher. Aufgewachsen in St. Peter und bei seinen Großeltern in St. Magdalena, erlernte er hier seine Kletterkünste. Sie können sich während Ihres Wanderurlaubs in den Dolomiten auf Bergtouren und unvergessliche Wanderungen freuen.

Der Raschötzer Höhenweg

dsc_8683a-kopie-herrensteige-485x324
Leichte und familienfreundliche Wanderung; zuerst weitgehend ebene Wege, danach längerer Abstieg. Von St. Ulrich (1236 m) mit der Raschötzseilbahn hinauf zur Bergstation (2093 m, Gaststätte)…

weiterlesen

Fels und Quelle – Adolf Munkel Weg


Der Adolf Munkel Weg unterhalb der imposanten Geislernordwände gehört zu den beeindruckendsten Dolomitenwegen. Wir erleben eine vielfältige Pflanzenwelt: am Tschantschenonbach, in der Zwergstrauchheide am Adolf Munkel-Weg, auf den Almwiesen, im schattigen Schwarzwald. Die Großgrube ist ein bedeutendes Quellgebiet…

weiterlesen

Herrensteige

dsc_8683a-kopie-herrensteige-485x324
Thema: Seit dem 16. Jahrhundert unterstanden viele Wälder den Tiroler Landesfürsten. In diesen “Herrenwäldern” wurden die “Herrensteige” angelegt. Heute sind die Herrensteige allen zugänglich. Beide Steige verlaufen parallel zueinander an der Südseite der Ruefenkette (Aferer Geisler), der Untere zumeist durch Wald, der Obere durch felsiges und grasiges Gelände.Anmeldung: Tourismusvereine des Naturparks…

weiterlesen

Klassische Gipfeltour im Villnößtal

minipix_39-12-485x321
Nur absolut trittsicheren, schwindelfreien und bergerfahrenen Gehern vorbehaltene Gipfeltour auf einen bekannten, freistehenden Dolomitengipfel, der im Hochsommer sehr stark besucht wird; Kinder und Ungeübte ans Sicherungsseil!. Ein unvergessliches Erlebnis ist der Sonnenaufgang auf dem Peitlerkofel…

weiterlesen